Straffpacker SBP / Straffbanderolierer

Die Anlagen der B&B Straffpacker-Serie dienen der Verpackung von Einzel- oder Sammelpackungen mittels einer Folienbanderole oder eines Folien-Volleinschlages. Dabei erreichen die unterschiedlichen Anlagenversionen für verschiedenste Produktgrößen eine Leistung von bis zu 40 Packungen / Min. (einbahnige Ausführung).

 

Empfindliche, nicht formstabile Produkte können mit einer Kombinationsanlage unter Verwendung von dünnen hochbelastbaren Folien mittels einer Kreuzbanderole zu stabilen Gebinden gruppiert werden. Die Überlappungen an den Ecken ergeben dabei staubdichte
Umverpackungen.

 

Verschiedenste, den kundenspezifischen Anforderungen entsprechende Zuführ-, Gruppier- und Stapelsysteme ermöglichen einen automatisierten Verpackungsablauf. Die von B&B Verpackungstechnik entwickelte Straffverpackungstechnologie mit modernster Servo-Antriebstechnik ermöglicht die Herstellung straff verpackter Gebinde ohne einen zusätzlichen Schrumpfprozess.

 

 

 

Vorteile der B&B Verpackungstechnik Straffpackertechnologie:

  • Kein Schrumpftunnel mehr notwendig (Hohes Energieeinsparpotential)
  • Weniger Folienverbrauch als bei Schrumpffolienanlagen (Einsparpotential produktabhängig mehr als 50%)
  • Seltenere Folienrollenwechsel im Vergleich zu Schrumpffolienanlagen
  • Höhere Leistung als bei vergleichbaren, taktenden Schrumpffolienbanerolierern
  • Kein Hitzeeinfluss mehr auf die Primärverpackung
  • Kein Verkleben mit der Primärverpackung und kein Orangenhauteffekt
  • Optimale Formstabilität des Produktes für eine einfache Palettierung
  • Variable Schweißnahtpositionierung
  • Aufreißperforation
  • Einstellung im laufenden Betrieb veränderbar
  • Geringer Wartungsaufwand der Anlage
  • Kompakte Bauweise

 

 

 

Beispielprodukte für diese Maschine